FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

HEIMSPIEL GEGEN ALTGLIENICKE

Am 3. Spieltag der Regionalliga Nordost emfängt Optik am Samstag die VSG Altglienicke.

Info: Der Verband hat den Termin für das Wiederholungsspiel bei Lichtenberg 47 inzwischen angesetzt. Optik muss am Dienstag, den 10.09. erneut nach Lichtenberg reisen. Anpfiff der Begegnung ist um 17:15 Uhr.

Nach dem kuriosen Spielabbruch freuen wir uns nun auf das nächste Heimspiel gegen die VSG aus Altglienicke.

In der vergangenen Saison ist man bei den Berlinern den Erwartungen nicht ganz gerecht geworden. Doch mit einem neuen Trainergespann soll sich das ändern. Niemand geringeres als Ex-Bundesligatrainer Karsten Heine, der unter anderem schon Hertha BSC und Chemnitz trainierte sowie Union- und Cottbus-Legende Torsten Mattuschka stehen an der Seitenlinie und haben laut Ingo Kahlisch eine „hohe fachliche Fußballkompetenz“.

Zwar setzte es am ersten Spieltag eine 1:3-Niederlage bei Energie Cottbus, doch schon am Dienstag fegte man Auerbach zu Hause mit 4:1 vom Platz. Optik ist also gewarnt.

Dennoch wollen wir natürlich ein erstes Achtungszeichen der Saison setzen. Auch wenn der Ärger vom Spielabbruch am Mittwoch noch nachwirkt, heißt es diesmal, auf dem Spielfeld von Anfang an wach zu sein.

Definitiv nicht dabei sein wird Emre Turan, der an diesem Tag seine Verlobung feiert. Emo, herzlichen Glückwunsch dafür. Zudem steht hinter Süleymann Kapan aufgrund einer Kapselzerrung ein Fragezeichen.

Wie immer oft der FSV bei bestem Wetter auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen.