FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

"GUTE ERSTE TRAININGSWOCHE"

Trainer Ingo Kahlisch zog beim öffentlichen Training am Samstag ein positives Fazit der ersten Woche.

"Nach der langen Pause war das eine sehr gute erste Trainingswoche. Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende, am Montag geht es weiter." So beendete Trainer Ingo Kahlisch die Ansprache an seine Spieler am Samstagnachmittag.

Trotz der Absage des geplanten ersten Tests hatten sich die Rathenower Fans zahlreich am Vogelgesang eingefunden, um sich ein Bild von der Mannschaft zu machen. Zu sehen bekamen sie 20 Kicker, die nach dem Einlaufen ein im Rahmen der noch vorhandenen Kräfte munteres Neun gegen Neun boten.

Und wer nun glaubt, der Verfasser könne nicht rechnen - tatsächlich spielten nur 18 Jungs Fußball. Leon Hellwig machte unter Anleitung von Physio Robert Berlin Stretch -und Dehnübungen, Kevin Adewumi konnte nach einem Schlag auf den Knöchel nur zuschauen. Bei beiden hoffen die Verantwortlichen allerdings auf eine nur kurze Zwangspause.

Zu den Testspielern wollte sich der Coach wie üblich noch nicht äußern. Denkbar, dass am Mittwoch gegen Viktoria Berlin ein oder zwei unbekannte Gesichter zu entdecken sind.

Zwei organisatorische Dinge gilt es noch zu erwähnen: Ab sofort können im Sport-Shop Dauerkarten für die Saison 2020/21 erworben werden. Und möglicherweise kommt es am 8. August noch zu einem weiteren Test. Wie der Fußballlandesverband bekanntgab, werden die brandenburgischen Regionalligisten auf Grund der hohen Zahl an Punktspielen in dieser Spielzeit für die ersten beiden Runden des Landespokals ein Freilos erhalten.